Die Rückführungslogistik wird in den kommenden Jahren an Relevanz gewinnen. Dies liegt zum einen an der langfristigen Rohstoffentwicklung und zum anderen an der Möglichkeit, Primärrohstoffe durch Sekundärrohstoffe zu substituieren. Der Bereich der Rückführungslogistik unterliegt in der Materialrückführung starken dynamischen Schwankungen, welche die Disposition der Sekundärrohstoffproduktion negativ beeinflussen.Ein multiagentenbasiertes, dynamisches Dispositionsmodell kann Abhilfe schaffen. Gegenstand des Buches ist die Darstellung einer Herangehens- und Vorgehensweise zu dieser Problematik, welche Handlungsempfehlungen für Unternehmen generieren soll.

Dirk Braunisch
Multiagentensysteme in der rückführenden Logistik. Entwurf einer Systemarchitektur zur Steigerung der Prozesseffizienz durch dynamische Disposition der Sekundärrohstofflogistik
ISBN 978-3-86573-863-9
297 S. 49,90 EUR. 2015 (Diss.)

Inhaltsverzeichnis (PDF)





Bestellen