Nachhilfeunterricht boomt seit den 90er Jahren in Deutschland. Gute Noten erhöhen die beruflichen Chancen der Schüler. Doch wie erteilt man professionell Nachhilfe? Dieses Fachbuch gibt von der Bestandsaufnahme über die Durchführung bis zu Lerntipps konkrete Anregungen für Ihren Nachhilfeunterricht.
Stefan Dassler ist Jahrgang 1962 und studierte Wirtschaftspädagogik an der Universität München mit Schwerpunkt Organisationspsychologie. Er arbeitet seit mehreren Jahren als Lehrer an verschiedenen privaten Bildungsträgern und ist nebenbei als Nachhilfelehrer tätig.
Schon als Oberstufenschüler und als Student erteilte er Nachhilfe in kaufmännischen und allgemeinbildenden Fächern und kennt diesen pädagogischen Bereich von der Pike auf. Sein Interesse an Nachhilfeunterricht entwickelte sich aus der pädagogischen Zielsetzung einer individuellen persönlichen Förderung von Schülern.

Stefan Dassler
Schülernachhilfe. Ein Leitfaden für Lehrer und Studenten
ISBN 10: 3-86573-060-4
ISBN 13: 978-3-86573-060-2
189 S. 23,80 EUR. 2005


VORWORT . . . . . 9

1. Problemlage . . . . . 13

Internationale Schulleistungsstudie PISA
Rahmenbedingungen der Halbtagsschule
Ursachen schlechter Noten
Begabung und Intelligenz
Motivation und Misserfolg im Teufelskreis

2. Bestandsaufnahme . . . . . 33
Voraussetzungen schulischen Erfolgs
Konzentration
Häusliches Arbeiten
Ist Nachhilfe sinnvoll?
Diagnose von Schwächen und Lücken
Schullaufbahnberatung
Familiäre Probleme
Lernschwierigkeiten
Aufmerksamkeitsstörung (ADS) und Hyperaktivität
Rechenschwäche (Dyskalkulie)
Lese-Rechtschreib-Schwäche (Legasthenie)
Lerntherapie
Förderung von Hochbegabten
Problem: Prüfungsangst und Nervosität

3. Entscheidung für Privatnachhilfe oder Nachhilfeinstitut . . . . . 85
Vorab: Können Eltern Nachhilfe geben?
Privatnachhilfe - Selbstständig als Nachhilfelehrer
Unternehmensorganisation und Expansion von Nachhilfeinstituten
Konzept von Nachhilfeinstituten
Gruppen-oder Einzelunterricht
Qualifizierte Lehrkräfte
Vermittlung von Lerntechniken
Kooperation mit Fachlehrer/Elternarbeit
Hausaufgabenbetreuung
Spezielle Angebote
Kursdauer
Finanzielle Berechnungen aus Instituts-und Elternsicht
Qualitätskriterien für Nachhilfeschulen

4. Der Nachhilfeunterricht . . . . . 103
Welche Eigenschaften hat ein guter Nachhilfelehrer?
Methodisch-didaktischer Ablauf einer Nachhilfestunde
Fragebogen für die Zielgruppe Nachhilfeschüler
Theoretische Überlegungen
Stichprobe, Methode und Fragestellungen
Der Fragebogen
Ergebnisse und Resümee
Neu: Onlinenachhilfe

5. Lerntechniken, Lernhilfen und Lerntipps . . . . . 123
Vom Teufelskreis zur Erfolgsspirale
Wichtige Lern-und Arbeitstechniken
Voraussetzungen effektiven Lernens
Lernen und Behalten - Regeln der Lernbiologie
Lernmethoden
Tipps für Hausaufgaben
Lernen und Mitarbeit im Unterricht
Vorbereitung auf schriftliche Arbeiten
Ratschläge und Hilfen für einzelne Fächer
Lernhilfen
Vor-und Grundschule
Sekundarstufe I (5.-10. Klasse)
Sekundarstufe II (11.-13. Klasse)
Starke Lerntipps

6. Erfolge & Perspektiven . . . . . 163
Erfolgsquoten
Kritische Betrachtung von Nachhilfe
Nachhilfe als zweites Bildungssystem

LITERATUR . . . . . 171

SACHREGISTER . . . . . 175

ANHANG . . . . . 179

Liste von Nachhilfeinstituten (bundesweit)
Internetseiten zu Nachhilfeangeboten
Nützliche Adressen rund um Nachhilfe
Konzepte des "Studienkreises" und der "Schülerhilfe" als Marktführer