Das vorliegende Werk beschreibt die Marktpotenziale von Seniorenpflegeheimimmobilien für das Stadtgebiet von München. Hierbei wird besonderes Augenmerk auf den Aspekt des Pflegepersonalmangels als Wachstumshindernis gelegt. Die Marktpotenziale werden dabei nicht bezogen auf ein spezielles Bauprojekt betrachtet, sondern in Bezug auf das Grundpotenzial in den einzelnen Münchener Stadtteilen. Dabei gilt es auch, die bereits vorhandenen Anbieter im Rahmen der Konkurrenzanalyse zu betrachten. Anhand der Konkurrenzanalyse wird in der vorliegenden Arbeit dann wiederum gleichsam das Alleinstellungsmerkmal für ein daraus abzuleitendes Einzelprojekt entworfen. Die Arbeit geht dabei anders als bisherige Marktpotenzialanalysen interdisziplinär vor und betrachtet insofern nicht nur betriebswirtschaftliche Aspekte. Dies stellt zugleich den innovativen Teil der wissenschaftlichen Arbeit dar.

Stephan Frey
Modellentwicklung zur Marktpotenzialanalyse von Seniorenpflegeheimimmobilien. Am Beispiel München
ISBN 978-3-86573-970-4
89 S. 18,00 EUR. 2016

Inhaltsverzeichnis (PDF)