Trotz einer rasanten technologischen Entwicklung auf dem E-Learning-Markt, wachsenden Möglichkeiten der Umsetzung sowie hohen finanziellen Investitionen durch Unternehmen und Hochschulen wird das Angebot häufig nur geringfügig angenommen. Dem Buch liegt die Annahme zugrunde, dass dieses Resultat in einer fehlenden didaktischen Aufbereitung der E-Learning-Angebote begründet liegt. Mit dem Wechsel zu entsprechenden Lehr-Lernmedien sowie -methoden und dem Versuch attraktive Angebote zu schaffen, rücken didaktische Fragen scheinbar in den Hintergrund. E-Learning wird zum Selbstzweck und nicht als gezielte Methode für Lehr-Lerninteraktion eingesetzt. Auf diesen Gedanken aufbauend, beleuchten die Autoren verschiedene Dimensionen didaktischer Konzepte und arbeiten Prinzipien für eine adäquate Aufbereitung von E-Learning-Szenarien heraus.

Christopher Gardner/Sebastian Thielen
Didaktische Prinzipien für E-Learning
ISBN 978-3-86573-881-3
135 S. 22,- EUR. 2015

Inhaltsverzeichnis (PDF)




Bestellen