Die Arbeit behandelt Scheinehen unter Beteiligung von deutschen Staatsangehörigen, die damit im Zusammenhang stehenden Rechtsfragen und ihre Behandlung in der Praxis.
Die Untersuchung hinterfragt den Anwendungsbereich des § 1314 Abs. 2 Nr. 5 BGB 1998, stellt theoretisch denkbare Sekundärmotive einer Scheinehe dar und beschreibt die behördliche Umsetzung und praktische Relevanz der Neuregelung. Es erfolgt ein rechtshistorischer Vergleich der Scheinehen von 1875 bis heute mit besonderer Berücksichtigung der Rechtslage zur Zeit des Nationalsozialismus und der DDR. Der Rückblick bezieht die Erkenntnisse der Sozialwissenschaft und die Lebenssituation der betroffenen Nupturienten ein.

Kathi-Alexandra Hartmann
Scheinehen mit deutschen Staatsangehörigen. Struktur, Politik, (deutsch-) deutsches Ehebild
ISBN 978-3-86573-345-0
449 S. 54,00 EUR. 2008 (Diss.)

Schriften zur Rechtswissenschaft
Bd. 93

Inhaltsverzeichnis (PDF)