Eine zunehmende Globalisierung der Wirtschaft, kürzere Produktlebenszyklen und höhere gesetzliche Anforderungen an Transparenz und Risikovorsorge im Unternehmen stellen auch die Führung mittelständischer Unternehmen vor neue Herausforderungen. Zur Bewältigung der gestiegenen Komplexität bietet sich ein betriebswirtschaftliches Instrument an, das sich in Großunternehmen schon fest etabliert hat - das Controlling.
Im Rahmen dieser Arbeit soll gezeigt werden, wie ein mittelstandsgerechtes Controlling konzipiert und umgesetzt werden kann. Dazu werden nicht nur die theoretischen Instrumente unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen und Einsatzbedingungen im Mittelstand vorgestellt, sondern auch die konkrete Umsetzung in betriebswirtschaftlicher Software untersucht. In einer empirischen Erhebung werden weiter mögliche Einflussfaktoren auf das Controlling mittels PLS-Pfadanalyse getestet und der Stand in der Controllingpraxis erhoben.
Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre wie auch an Praktiker.

Stefan Holland-Letz
Controlling im Mittelstand. Entwicklung eines Controllingkonzeptes für den Mittelstand, Diskussion der Umsetzung mit betriebswirtschaftlicher Software und Vergleich mit einer empirischen Bestandsaufnahme der Controllingpraxis
ISBN 978-3-86573-449-5
229 S. 30,00 EUR. 2009 (Diss.)

Inhaltsverzeichnis (PDF)






Bestellen