Vorliegende Arbeit geht vom Verfassungsverständnis und den Regelungen in der Bundesrepublik Deutschland aus und beleuchtet mit diesem Blickwinkel die Finanz- und Haushaltsverfassung im Vereinigten Königreich. Dabei wird davon ausgegangen, dass obwohl die Verfassung des Vereinigten Königreichs ungeschrieben ist, sie dennoch existent ist. Ein wertender Vergleich beider Rechtssysteme ist aufgrund der unterschiedlichen Konzeption nicht möglich. Daher liegt der Schwerpunkt dieser Arbeit auf einer Erläuterung der Finanz- und Haushaltsverfassung des Vereinigten Königreichs.
Der Leser erhält eine umfassende Betrachtung der Finanz- und Haushaltsverfassung des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland und ist nach der Lektüre der Arbeit in der Lage, eigene vergleichende Schlüsse zu ziehen.

Markus Kobus
Die Finanz- und Haushaltsverfassung des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland
ISBN 978-3-86573-830-1
215 S. 30,00 EUR. 2014 (Diss.)

Schriften zur Rechtswissenschaft 178

Inhaltsverzeichnis (PDF)





Bestellen