Wie kann Korruption wirksam bekämpft werden? Muss man hierzu den Unternehmen das Handwerk legen? Oder kann man Unternehmen als die primären Akteure der Korruptionsprävention in Dienst nehmen? Diese Arbeit weist nach, dass die Unternehmen in der Tat ein konstitutionelles Interesse haben, gegen Korruption vorzugehen, weil sie nicht nur Täter, sondern auch Opfer der Korruption sind. Sie zeigt, wie sich dieses Interesse mit einer geeigneten Unterstützung durch Staat und Zivilgesellschaft so aktivieren lässt, dass die Unternehmen sich nicht nur individuell, sondern auch kollektiv ernsthaft gegen Korruption engagieren.

Henry Meyer zu Schwabedissen
Integrität durch Selbststeuerung. Möglichkeiten unternehmerischer Selbststeuerung in der Korruptionsbekämpfung
ISBN 978-3-86573-409-9
177 S. 24,80 EUR. 2008 (Diss.)

Ökonomik und Ethik:
Studien zur Sozialstruktur
und Semantik
moderner
Governance

Herausgegeben von
Ingo Pies

Band 5

Inhaltsverzeichnis (PDF)