Wie kann Christologie im unterrichtlichen Kontext angemessen vermittelt und von Schülerinnen und Schülern für sich erschlossen werden? Die Studie geht dieser Frage nach, indem sie notwendige theologische Kriterien für die Begegnung mit Jesus Christus im Religionsunterricht aufzeigt sowie religionsdidaktische und lerntheoretische Bedingungen benennt. Dabei wird deutlich, dass sich die Aufnahme des Zentralthemas christlicher Religion in Bildungsprozessen an der religiösen Praxis zu orientieren hat. Auf der Basis der theoretischen Analyse werden unterrichtspraktische Umsetzungsperspektiven über die Dokumentation didaktisch-methodischer Bausteine entwickelt.

Uwe Schäfer
Vergegenwärtigung und Reflexion. Überlegungen zur Christologie und ihrer Didaktik
ISBN 978-3-86573-557-7
379 S. 49,80 EUR. 2010 (Diss.)

Inhaltsverzeichnis (PDF)





Bestellen