Von Rezensenten liest man sehr oft Aussagen wie: "ein hervorragendes Kinderbuch, das auch Erwachsene mit großem Gewinn lesen werden". Worin unterscheidet sich eigentlich die Erwachsenenliteratur von der Kinder- und Jugendliteratur? Ist überhaupt eine Trennung zwischen einem Schreiben für Erwachsene und einem Schreiben für Kinder im literarischen Feld nötig? Was kann einen berühmten Schriftsteller dazu bewegen, auch für Kinder zu schreiben? Was wird gewonnen, was wird verloren, wenn man von einem Erwachsenenbuchautor zu einem Kinderbuchautor übergeht? Welche formalen und inhaltlichen Wandlungen vollziehen sich dabei? Dieses Buch versucht, ausgehend von vier Erwachsenenromanen und vier Kinderromanen aus den verschiedenen Schaffungsperioden Erich Kästners, solche Fragen zu beantworten.

Alain Belmond Sonyem
Schreiben für Erwachsene und für Kinder. Untersuchungen zu einigen Romanen von Erich Kästner
ISBN 978-3-86573-791-5
125 S. 19,00 EUR. 2014

Inhaltsverzeichnis (PDF)





Bestellen