Welche Rolle spielte und spielt der politische Thomas Mann? Bis heute als König der deutschen Emigration gehandelt, ist die Diskussion über seine Bedeutung als Faschismustheoretiker noch immer nicht beendet. Tragen alle Deutschen eine Mitschuld an den nationalsozialistischen Verbrechen? Welche Rolle spielen in diesem Zusammenhang geistesgeschichtliche Traditionen? Steht das "Dritte Reich" in einer Kontinuität deutscher Geschichte?
Über viele Jahre nahm der Nobelpreisträger zu solchen zentralen Fragen Stellung, die auch in unserer Zeit immer wieder neu und provokant formuliert werden.
Dieses Buch geht Thomas Manns Verständnis des Nationalsozialismus auf den Grund. Am Ende steht ein ausgewogenes Urteil über den Erkenntniswert seiner Essays und Reden für die heutige Faschismusforschung.

Tobias Temming
"Bruder Hitler"? Zur Bedeutung des politischen Thomas Mann. Essays und Reden aus dem Exil
ISBN 978-3-86573-377-1
155 S. 18,90 EUR. 2008

Inhaltsverzeichnis (PDF)





Bestellen