Daniela Augenstein/Nils Diederich/Henriette Wienges (Hrsg.)
Die WAHL GANG-Kampagnen. Das Praxishandbuch zu Jungwählerkampagnen im Non-Profit-Bereich
ISBN 10: 3-86573-230-5
ISBN 13: 978-3-86573-230-9
281
S. mit beilieg. DVD. 29,80 EUR. 2006

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Das Projekt sei zwar sehr zeitaufwändig, mache den Studenten aber auch "verdammt viel Spaß", betont Nico-Alexander Jahn. Bei den Besprechungen herrsche manchmal "eine Atmosphäre wie in einer echten Wahlkampfzentrale".
(ddp) Berliner Zeitung vom 22. April 2002

Sebastian Frevel schwärmt: "Wir haben uns während der Kampagne alle richtig gut kennengelernt und die Atmosphäre ist super", und Ingo Strube ergänzt: "Da wir die ganze Kampagne völlig in Eigenregie aufziehen durften, konnten wir eine Menge Praxiserfahrungen sammeln. Das Politologiestudium ist ja ansonsten sehr theorielastig." Die Welt habe schließlich nicht auf Politikwissenschaftler gewartet, zitiert Sebastian lachend einen ehemaligen Dozenten. Auf diese 80 vielleicht schon.
Der Tagesspiegel vom 8. Juli 2002

"Es stimmt nicht, dass junge Menschen automatisch unpolitisch sind, auch wenn sie nicht zur Wahl gehen", sagt der Politologe Professor Nils Diederich von der FU Berlin. Viele sind abgeschreckt von den Ritualen des Politikbetriebs, fühlen sich abgestoßen von Partei-Gremien. Diederich hat mit Studenten die "Politikfabrik" gegründet. Ihr Ziel: Junge Menschen für Politik begeistern, die Wahlbeteiligung unter Jungwählern erhöhen. Die Bundeszentrale für politische Bildung ist von dem Konzept so angetan, dass sie "Die Wahl-Gang", so der Titel, zum Modellprojekt erklärt hat. TV-Moderatorin Sandra Maischberger ist Schirmfrau.
Spiegel-Online vom 16. Juli 2002

In Zeiten der dauerdiagnostizierten "Politikverdrossenheit", meint Daniel Holefleisch, müsse man sich jugendlichen »codes« anpassen, wenn man von diesen etwas wolle. Die "Wahl-Gang" ist nicht das einzige Erstwähler-Mobilisierungsprojekt dieser Sorte. Die "Wahl-Gang" ist aber das einzige dieser Projekte, das über Plakate und Werbespots hinausgeht, die Zielgruppe direkt anspricht. Dass Politik "einfach alle betreffe", sei Jugendlichen bei geeigneter Verpackung durchaus zu vermitteln.
Neues Deutschland vom 06. September 2002

Den einzigen Versuch, Wahlmotivation mit der Vermittlung politischen Minimalwissens zu verbinden, praktiziert die Wahl Gang, eine Berliner Studentengruppe. Erst ködern sie den Nichtwähler mit Frisbee-Turnieren auf den Schulhöfen, um ihm dann die Unterschiede zwischen den Parteien zu erklären. Die Basisarbeiter der Wahl Gang stellten fest, dass die Jungwähler gar nicht so gleichgültig sind, wie die "Shell-Studie" es nahe legt. Die meisten Jugendlichen halten nur ihre Meinung nicht für politisch relevant. Ein Missverständnis, das sich aufklären ließe, wenn man den Jungen mehr zumutete...
Tita von Hardenberg - Die Zeit vom 19. September 2002

"Der Wahlomat trifft einen Nerv: Er vermittelt Ernsthaftigkeit mit den Mitteln der Spaßgesellschaft."
Welt am Sonntag vom 22. September 2002


5 ... Vorwort der Herausgeber

9 ... Statement für die WAHL GANG von Sandra Maischberger

10 ... Inhaltsverzeichnis

12 ... Anhangsverzeichnis Buch

13 ... Anhangsverzeichnis DVD

16 ... Politische Werbung als studentische Praxis - Ein Lehrprojekt des Otto-Suhr-Instituts für Politikwissenschaft (von Prof. Nils Diederich?

24 ... Ein Überblick (von Daniel Holefleisch)

34 ... Sponsoring und Finanzen - die Wiege und das Rückgrat der Politikfabrik (von Henriette Wienges)

41 ... Vom Uni-Radio zur FAZ. Pressearbeit für ein studentisches Projekt (von Daniela Augenstein, Christian Neuner-Duttenhofer, Nico-Alexander Jahn und Niklas Proksch)

57 ... "Du hast das Wahl, Alter" - Werbung für die Kampagne "die WAHL GANG" (von Anna Bilger, Mandy Schielke und Ilka Wiese)

80 ... "Du bestimmst, wer reinkommt" - Die Dokumentation zum Kinowerbespot der WAHL GANG (von Simon Haag und Marc Saxer)

92 ... Die Eventmacher (von Roman Kaupert)

120 Die Schultour - Der direkte Kontakt zur Zielgruppe (von Daniela Augenstein und Henriette Wienges)

130 ... Das Portal der Politikfabrik (von Marko Eidens)

140 ... Die Internetseite www.diewahlgang.de (von Arne Richter und Michael Tröster)

151 ... Der Wahl-O-Mat (von Thilo Eisele, Arne Richter, Klas Roggenkamp und Daniel Schmich)

172 ... Interne Evaluation der WAHL GANG (von Anna Bilger und Mandy Schilke)

181 ... Die Wahrnehmung der „WAHL GANG“ -Kampagne (von Ulrike Mühlberg)

191 ... Die EURO WAHL GANG 04 (von Susanne Berger, Silke Görlitz, Sorana Kamla, Karen Knipp-Rentrop, Sebastian Reinkunz)

204 ... Die WAHL GANG 05 - Kampf um Erstwähler - Reloaded (von Christoph Fahle und Stefan Kegebein)

218 ... Anhang Buch
218 ... I. Literaturliste des Seminars "Politische Wahlwerbung"
228 ... II. Briefing für eine Bundestagwahlkampagne
229 ... III. Dank an die Sponsoren
230 ... IV. Etat der Politikfabrik 02
231 ... V. Fact Sheet und Chronologie des Kinospots 02
234 ... VI. Musteranschreiben für den Kinospot 02
242 ... VII. Dispopläne des Kinospots 02
248 ... VIII. Ablaufplan der "DU-HAST-DIE-WAHL-PARTY!"
249 ... IX. Tourdaten der Schultour 02
250 ... X. Die ursprünglichen Thesen des Wahl-O-Mat 02
252 ... XI. Kurzauswertung von forsa, 1. Welle
273 ... XII. Kurzauswertung von forsa, 2. Welle
281 ... XIII. Das Europaquiz der EURO WAHL GANG 04

Anhang DVD
Die Anfänge der WAHL GANG 2002
Info-Material: die WAHL GANG - über uns.pdf
Fotos _ im Büro der Politikfabrik (5 Bilder)
die ursprünglichen Pitchs:
Die Wahlfänger.ppt
die WAHL GANG.ppt
Politik ist Pop.ppt
sei WÄHLERisch.ppt
Deine Wahl 02.ppt
Die Wahl bin Ich.ppt
How to win a Pitch.ppt

Die Netzwerkparty
Fotos _ Netzwerkparty (6 Bilder)
Presseberichterstattung dazu

Das Fußballturnier - Kick für die Demokratie
Flyer _ Kick für die Demokratie.jpg
Pressemitteilung _ Kick für die Demokratie
Fotos _ Kick für die Demokratie (5 Bilder)
Presseberichterstattung dazu

Erste Pressekonferenz und erste Plakatwelle
Presseeinladung _ Pressekonferenz _2005-07-05
Fotos _ Pressekonferenz/Plakatenhüllung (1/5 Bilder)
Plakat _ Türsteher
www.diewahlgang.de - Offlineversion
Presseberichterstattung dazu

Die Beachparty - Baggern für den Bundestag
Flyer _ Baggern für den Bundestag
Pressemitteilung _ Beachparty
Foto _ Beachparty (1 Bild)
Presseberichterstattung dazu

Die Schlammschlacht
Pressemitteilung _ Schlammschlacht
Fotos _ Schlammschlacht (4 Bilder)
Presseberichterstattung dazu

Die zweite Plakatwelle
Plakate _ Erkan und Stefan/Sarah Kuttner/Daniel Brühl/Tom Novy

Die zweite Pressekonferenz: der Wahl-O-Mat, der Spot, die Schultour
Pressemappe zur Pressekonferenz: Einladung zur PK,
Pressemitteilung, Tagesordnung der PK, Info zur Software
WOM, Pressetext Kinospot, PM Schultourdaten Wahl-O-
Mat in der offline-Version (2005/04/05),
Presseberichterstattung: Maischberger testet den WOM
Der Kinospot: Der Spot 02, Setphotos (5 Bilder), PM der
Spot deutschlandweit, Link zu den Spots 04/05
Schultour: Fotos _ Schultour (3 Bilder),
Presseberichterstattung dazu: Polylux, RTL Aktuell WOM

Harald Schmidt stellt Wahl-O-Mat vor
Video der Sendung, PM Serverzusammenbruch
PM der WOM hat die 1 Million geschafft
PM CDU-Korrektur

Die Wahl 02: Abschlussparty, SMS-Aktion und Limo-Tour
Flyer der Party
Postkarte mit Gewinnspiel
Presseeinladung
PM Abschlussparty und Limotour
PM Bilanz der Kampagne
Presseberichterstattung dazu
Medientenor
Audio-/Video-/Printberichte
linkliste

Die EURO WAHL GANG 04
PM Startschuss der Kampagne
Foto Kampagne (1 Bild)
Spot der EURO WAHL GANG
Thesen zum Wahl-O-Mat der EURO WAHL GANG
Europaquiz

Die WAHL GANG 05
Spot der WAHL GANG 05
Clipping TV
Grußwort Maischberger an potentielle Sponsoren
Wahl-O-Mat der WAHL GANG 05
Fotos (4 Bilder)