Sportvereine sind in Ägypten und Deutschland wichtige gesellschaftliche Institutionen, die ein breites Angebot sportlicher Aktivitäten ermöglichen und betreuen sollen. Die Förderung und Entwicklung verschiedenster Sportarten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist das vorrangige Ziel. Doch nur zu oft werden dabei die finanziellen Möglichkeiten der Vereine strapaziert. Allgemeine Dienstleistungen für Vereinsmitglieder, Sportanlagen und -geräte, Ausbildung und Schulung von Trainern sowie Sportveranstaltungen und -turniere belasten den Etat beträchtlich.
So erweist sich letztlich die Frage nach den Finanzierungsmöglichkeiten und -strukturen der Vereine als Grundbedingung ihrer Tätigkeit. In dieser analytischen Studie von Mohamed Zoromba werden im Vergleich die derzeitigen Finanzierungsquellen ägyptischer und deutscher Sportvereine dargelegt sowie Anregungen für deren zukünftige Entwicklung gegeben, damit die Vereine die selbst gesteckten und gesellschaftlich erwünschten Ziele erreichen können.

Mohamed Zoromba
Finanzstrukturen ägyptischer Sportvereine. Eine vergleichende Untersuchung mit deutschen Sportvereinen
ISBN 978-3-86573-819-6
342 S. 48,00 EUR. 2014 (Diss.)

Inhaltsverzeichnis (PDF)





Bestellen